Heute gibts was rotes, zum blutroten Vampire Diaries Donnerstag. Aber auch für nicht TVD Fans ist der Drink ne nette Abwechslung zum stinknormalen langweiligen Prosecco. Here it comes…

Granatapfel_Drink

 

Wieder mal schnell und einfach gemacht…

Prosecco in die Gläser füllen, jeweils einen TL (oder mehr nach Geschmack) Grenadine dazu und 2 TL Granatapfelkerne reinfallen lassen. Fertig! Das ging schnell oder?

Aber ich höre euch schon aufschreien, Granatapfelkerne, schnell? Das GEHT DOCH GAR NICHT! Doch! Ich habe die ultimative Methode herausgefunden 🙂

Granatapfel_Prosecco

 

Granatapfel halbieren, in der Mitte der Frucht, bloss nicht längs (mit längs meine ich vom Blütenansatz, also dieser Knubbel der da weg steht, ihr wisst schon). Die Hälfte dann einfach noch mal vierteln, ebenfalls die andere Hälfte. Schneidet am besten immer da wo die gelblich weiße Haut ist. Die Viertel nehmt ihr und versucht sie so gut wie möglich von der Außenseite her umzustülpen, damit legen sich nämlich dann die Kerne frei von den Häutchen und ihr könnt sie ganz einfach mit den Fingern abperlen. Kein stundenlanges gepule mit dem Löffel…

Und wenn ich die Methode unverständlich erklärt hab, dann liegt das nur am Prosecco!! *hicks*

 

 

 

In diesem Sinne PROST, bald ist ja Wochenende, durchhalten!! Aber nicht vergessen, morgen gibt’s wieder meine dieswöchigen Friday Favorites!!

Pomegranate_champagne

Alles Liebe,

Liz