Schon wieder Donnerstag, Wahnsinn die Wochen vergehen und es ist draußen auch schon richtig Frühling ausgebrochen.

Wenn ich die Sonne strahlen sehe, ist mir plötzlich immer nach Eis oder frischen Früchten. Das geht vermutlich vielen so, denn die Eisdiele an der ich immer nach der Arbeit vorbei komme hat wieder geöffnet und jeden Nachmittag tummeln sich ganz viele Familien dort auf dem Platz um ein Eis zu schlecken.

Für euch habe ich heute aber eine vielleicht etwas kalorienärmere Variante 😉

 

Orange_creamsicle_smoothie

Jaa, echt mit echten Orangen 😉 und gesund ist er auch noch, Protein hat er auch, Multitalent quasi! Aber man sollte ihn am besten mit einer Sorte Orange machen, die man kennt und vom Geschmack her mag. Ich habe leider nicht so gute Orangen erwischt, nächstes Mal doch lieber die spritzigen Saftorangen.

Orangen_drink

 

Eigentlich wollte ich euch ja heute noch zum St. Patricks Day von dieser Woche einen grünen Smoothie machen, allerdings hat sich herausgestellt, dass mein Baby-Spinat wohl schon eine Weile im Supermarkt stand. Natürlich habe ich aber munter vor mich hin gearbeitet bis alles fertig war, und der restliche Spinat, welcher nicht in den Smoothie kam stand eine Zeit lang gewaschen in der Küche und hat plötzlich immer schlimmer gerochen, diesen Geruch kriege ich so schnell nicht mehr aus der Nase! War also nix mit gesundem Grün. Deswegen also heute ein Orangen Creamsicle Smoothie. Ist euch eh lieber, gebt’s zu! 😉

Orangen_Joghurt_Smoothie

 

Was ihr dafür braucht:

3 Saftorangen  (geschält, am besten aus dem Kühlschrank)
130 g griechischen Joghurt (fettarm)
1 EL flüssigen Honig
1 Messerspitze Bourbon Vanille
Eiswürfel nach Wunsch

Zuerst die Orangen schälen und die einzelnen Spalten im Mixer auf höchster Stufe mixen. Dann den Joghurt, Honig und Vanille dazu und noch einmal gut durch mixen. Wer möchte, kann noch crushed Ice oder Eiswürfel dazu geben. Kalt schmeckt der Orange creamsicle nämlich am besten!

Enjoy!

Orange_Yoghurt_smoothie

 

Mittlerweile scheint zwar draußen keine Sonne mehr, und morgen ist hier ja auch noch Sonnenfinsternis – ja nur ein Teil ich weiß – aber trotzdem bin ich mir sicher, ihr könnt diesen Smoothie ganz frühlingshaft demnächst in der Sonne genießen!

Alles Liebe,

Liz