Gründonnerstag! Da wäre doch eigentlich der Green smoothie angesagt oder? 😛 aber nein keine Angst, auch heute verschone ich euch (noch) mit dem gesunden Zeug. Dafür wird es aber österlich lecker, damit ihr schon mal eine Idee für’s Wochenende bekommt. Seitdem ich zu Ostern mal die Eierlikör Cupcakes ausprobiert habe, bin ich totaler Fan des gelben Goldes. Und so kommt es, dass es auch dieses Jahr ein bissl alkoholisch zu geht.

Eierlikör_drink_Ostern

 

Kalorien zählen an Ostern ja sowieso nicht oder? Die Schokoeier und Hasen Ration wurde allerdings meinerseits ziemlich zurück geschraubt. Lieber kaufe ich mal Schokolade, wenn ich wirklich unbedingt eine haben muss. Denn wenn ich dann an Ostern einen Berg Süßes liegen habe, dann muss das weg, und das freut die gerade schwer abtrainierten Pfunde ja so gar nicht. Also lieber gar nicht erst kaufen. Das einzige was es bei mir dieses Jahr gibt, werdet ihr am Samstag sehen. Die Last-Minute Osterideen warten auf euch, also schaut vorbei 🙂

 Eierlikör_Schoko_Drink_Rezept

 

Kennt ihr das, Wein schießt in die Beine, Eierlikör irgendwie in die Backen 😀 Wie ihr wisst, trinke ich meine ganzen Thirsty Thursday Getränke nach dem Shoot selbst, so auch diesen Eierlikör Schoko Traum, und jetzt glühen mir die Backen! Macht aber nix, nachdem ich vorhin mal wieder genau die Stunde zum einkaufen erwischt habe, als es am schlimmsten draußen geregnet hat, quer! Pfui! Jetzt nachdem ich hier am schreiben bin, scheint natürlich wieder vollster Sonnenschein, typisch! Anyway, hier der schmackofatz leckere Advocaat Triple:

Pro Glas braucht ihr:

4cl Eierlikör
100ml Milch
2 gehäufte Teelöffel Kakaopulver
1 gehäufter Teelöffel Zucker
Sahne nach Belieben
etwas Schokostreusel zur Deko

Das Kakaopulver und Zucker mit etwas Milch breiig anrühren, damit sich der Kakao richtig auflöst, dann auf 100ml auffüllen und erhitzen. In der Zwischenzeit ein Glas mit dem Eierlikör füllen. Den heißen Kakao vom Glasrand langsam einlaufen lassen und währenddessen langsam bis zur Mitte des Glases schwenken, sodass ein Schokoring auf dem Eierlikör entsteht (wer es kennt, genauso wie mit Espresso bei Latte Macchiato). Zum Schluss die Sahne (evtl. mit etwas Zucker) steif schlagen und vorsichtig mit zwei Löffeln auf den Eierlikör Schoko Drink auffüllen. Mit Schokostreuseln und ein paar Tröpfchen Eierlikör garnieren und genießen!

Wie man sieht, hat die Sahne bei mir leider etwas dieses „Triple“ – also die drei Schichten – durcheinander gebracht 🙁 sehr schade, aber lecker war’s trotzdem. Für’s Bild konnte ich nicht noch einen machen, entschuldigt bitte, denn wer hätte den dann getrunken? Da läge ich jetzt sonst schon am Boden 😀

 Eggnog_chocolate_easter_drink

Zugegeben, wenn man etwas abgetrunken hat, braucht man langsam doch einen Löffel, vor allem um die restliche Sahne zu vertilgen. 😉 Schon wieder ein Drink, der eigentlich als Dessert durch gehen könnte. Seht ihr da eine Serie? Neeeiiiin also ich mag doch keine Dessert Drink, gar nicht *räusper*  so einmal in der Woche geht das schon, ich trink auch sonst keinen Wein oder so 😛 außerdem steht bald wieder die nächste Sport Challenge an, dann hat man wenigstens wieder was zum abtrainieren haha.

In diesem Sinne, genießt euren Gründonnerstagsabend, am morgigen Karfreitag könnt ihr hoffe ich alle ausschlafen! A propos Freitag, vielleicht habt ihr gemerkt, dass es letzten Freitag mal wieder keinen Favorite Friday gab. Das tut mir leid, manchmal kommt es eben anders als man denkt. Bei diesen heftigen Wetterwechseln zur Zeit geht es mir gesundheitlich nicht gerade top und dann geht eben manchmal einfach gar nichts mehr.
Dafür hoffe ich, gefällt euch der morgige Karfreitags Favorite 😉

Also bis morgen, alles Liebe,

Liz