Hach inzwischen wisst ihr sicher, dass ich es liebe Rezepte in andere Rezepte mit einzubauen.
Ups I did it again…

Blondies_Rezept_mit_Blaubeeren

Hab mir gedacht, die Blaubeer butter würde sich doch sicher super genial gut zusammen mit weißer Schokolade machen. Nur wie? 

Nachdem ich mal wieder dieses extreme Bedürfnis nach Teig hatte, kam mir die zündende Idee. Nein ich meine nicht den rohen Teig, sondern eben dieses fluffige saftige fertig gebackene Teig Gefühl mmnomnom *stopf*, wobei so roher Teig schon auch was hat, wie heißt’s so schön, you only live once, lick the bowl hihi.

Blaubeerkuchen_Blondies_Rezept

So ein saftiger fluffigen Teig wie bei Brownies, da ich ja aber die weiße Schokolade im Kopf hatte, wurden daraus Blondies. Falls ihr Blondies nicht kennt, das ist quasi die weiße Variante der Brownies. Schnell gemacht sind sie noch dazu, was diesem wahnsinnig irrwitzigen Bedürfnis nur recht kommt. Echt schlimm, dieses sofort haben will, habt ihr das auch manchmal?

Wer also jetzt beim Anblick der Bilder auch sofort haben will, hier kommen die Zutaten: 

120 g weiße Schokolade
180 g Butter, zimmerwarm
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier, zimmerwarm
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
70 g weiße backfeste Schokotropfen
70 g gehackte und gesalzene Macadamia Nüsse
ca. 100 g Blaubeer Butter

Brownies_weiße_Schokolade_Rezept_Kuchen_Macadamia_Blaubeeren

Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen.

Butter und 120 g weiße Schokolade im Wasserbad bei geringer Hitze (damit die Schokolade sich nicht trennt) schmelzen. 

Währenddessen mit dem Handrührer Zucker, Vanillezucker und Eier verquirlen, bis eine homogene hellgelbe schaumige Masse entstanden ist. 

Dann während dem rühren die gut gemischte Butter-Schokoladen-Mischung dazu geben und gut weiter mixen. 

Die weißen Schokotropfen in einer kleinen Schüssel mit etwas Mehl und den Nüssen mischen. Das hilft, dass sie während dem Backen nicht alle auf den Teigboden sinken. 

Das restliche Mehl, Backpulver und Salz vermischen und zusammen mit den Schokotropfen und Nüssen zur Ei-Butter Mischung nach und nach dazu geben und unterrühren. 

Den Teig in eine ca. 25cm mit Backpapier ausgelegte Form (Original ist es eine rechteckige Form) füllen.

Jetzt die Blaubeer Butter auf dem Teig verteilen. Ich habe einfach breite „Streifen“ gezogen, ihr könnt es aber auch wie bei einem Marmorkuchen machen und mit der Gabel durch den Teig ziehen, wenn ihr nicht so viel von der Blaubeer Butter an einer Stelle haben möchtet.

Den Teig in ungefähr 25 Minuten fertig backen. Macht den Stäbchen Test, der Teig sollte nicht zu trocken sein, aber auch nicht total am Stäbchen hängen bleiben. Logischerweise wird die Blaubeer Butter nicht vollkommen fest werden.

Schokoladenkuchen_weiße_Rezept_Blaubeer_Curd

Zusammen mit den leicht salzigen Macadamia Nüssen, ist dieser Kuchen so unwiderstehlich saftig, fluffig, süß und auch noch salzig crunchy. Keine Angst, das salzige schmeckt gar nicht stark vor, aber es macht das gewisse Etwas aus! Ich könnte mich reinsetzen, hoffe euch geht’s genauso, wenn ihr dieses Rezept ausprobiert.

Blueberry_Blondies_recipe_white_chocolate

Kalorien? Hm wisst ihr ja, interessiert mich in diesem Moment nicht! Denn wenn schon schlemmen dann richtig. Balance is key. Lasst es euch ohne Reue schmecken!

Alles Liebe,

Liz