Vielleicht hattet ihr meine Story auf Instagram gesehen, als ich für mein Homeoffice als frisch gebackene #girlboss einen richtigen Schreibtischstuhl gekauft habe.
Alles rund um meinen Schreibtisch ist jetzt in hellen weiß beige Tönen, Holz, oder Pastellfarben. Da passte mein altes rotes Mauspad einfach nicht mehr dazu.
Ein neues zu kaufen wäre aber Quatsch, das alte tut es ja noch und sowieso hatte ich überhaupt nicht dran gedacht ein neues zu kaufen. 

Wie praktisch, dass ich von einem anderen DIY noch einen schönen Blumenstoff übrig habe! So kam mir ganz spontan die Idee das Mauspad neu zu überziehen, ganz easy peasy…

Mauspad_DIY_Upcycling_aus_alt_mach_neu

Die einzigen Tools die ihr braucht, sind Flüssigkleber, ein Bleistift, eine (Zick-Zack)-Schere und schönen Stoff, schon kann es los gehen.

Mauspad_upcycling_Stoff_DIY

Das Mauspad auf den Stoff legen und mit dem Bleistift nachzeichnen.

Mauspad_upcycling_Stoff_DIY_step3

Dann mit der inneren Kante der Schere auf dem vorgezeichneten Strich ausschneiden, sodass die Zacken sozusagen über dem Mauspad rausstehen.
Sonst sieht man den ursprünglichen Stoff des Mauspad durch.

Mauspad_upcycling_Stoff_DIY_step5

Dann erst einmal die eine Hälfte des Mauspad großzügig mit dem Flüssigkleber einstreichen. Den ausgeschnittenen Stoff passgenau darüber legen,
und glatt streichen. Mit der zweiten Hälfte genauso vorgehen.

Mauspad_DIY_Stoff_Upcycling

Das Mauspad habe ich dann in der Sonne kurze Zeit trocknen lassen und schon ist es einsatzfähig.

Upcycling_Mauspad_aus_alt_mach_neu_schöner_Schreibtisch_girly

So wird aus einem abgenutzten Standard Mauspad ein individuelles Schreibtischaccessoire, passend zum Style- und Farbkonzept meines Homeoffice. Ich bin super glücklich mit dem Upcycling!

Den Notizblock und das pretty things Tellerchen habe ich übrigens bei Kokolores in Haidhausen gefunden, süß oder? *

Was haltet ihr von einem regelmäßigen DIY Dienstag? 

Alles Liebe, 

Liz

*keine Werbung sondern selbst gekauft