Wow, was für ein rot! Der Name ist bei diesem Smoothie Programm, aber nein, keine Angst, ihr werdet nach dem Trinken kein Feuer speien 😉 Kurz hatte ich ja schon überlegt, etwas Chili mit einzubauen, weil das farblich einfach super dazu passt. Wär vielleicht mal ne neue Entdeckung zu all den Wassermelone-Erdbeer-Smoothies dieser Welt? Für die Farbe und den Namen meines Smoothie, ist dann aber doch eine andere Variante verantwortlich gewesen.

Smoothie_Rezept_Melone_Pitaya

Es steckt die Pinke Drachenfrucht mit drin. Kennt ihr die? Ist ziemlich exotisch, sieht toll aus, ist aber bei uns schwer zu bekommen. Lediglich die weiße Pitaya finde ich manchmal, nur macht die eben keine so schöne Smoothie Farbe! Ich hatte die Frucht bereits in meinem letzen Smoothie mit eingebaut. Ist geschmacklich kein Muß, es sind einfach ein paar Vitamine und mehr Farbe, die das Ganze interessant machen. Der rote Drache ist schnell gemacht, spendet Energie und ist super erfrischend an heißen Tagen…

Wassermelone_Rezept_gesunder_drink

Wassermelone enthält übrigens Kalium, welches uns hilft, etwas angelagertes Wasser los zu werden. Das ist ja nicht selten an heißen Tagen, dass man schwere Beine bekommt. Außerdem sorgt Vitamin A, für gute Haut und Sehkraft. 

Für den roten Drachen braucht ihr:

310 g Wassermelone
80 g Mango, gefroren
2 TL Pitaya Pulver (pink, meines ist von JoJu Fruits)
1 Limette, Saft

Wassermelone entkernen und zusammen mit den anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben. Ergibt ca. 400 ml.

 

Wassermelone_Smoothie_Rezept

Zugegeben, die Wassermelone alleine wäre nicht so schön rot rüber gekommen und zusammen mit der Mango eher Orangefarben.
Wer keine Pitaya findet, bzw. kein Pulver hat, kann es wie gesagt ebenso weglassen. Die Mango gibt noch einen fruchtigeren Touch wie ich finde, aber wer sie nicht mag, friert einfach die Wassermelone kurz ein, um die richtige Konsistenz für den Smoothie zu bekommen.

Watermelon_smoothie_Sommerdrink_Bowle

Bei diesem Smoothie bin sogar ich überzeugt, dass Wassermelone gar nicht so schlecht schmeckt 😉 Und ich hoffe meiner Wassermelonen liebenden Schwester schmeckt der Smoothie auch 😉 

Also, holt euch den Sommer zurück – bei uns regnet es gerade!

Alles Liebe,

Liz