Juhuu ich melde mich aus der Blogpause wieder zurück, und zwar gleich mit einem Gaumenschmankerl!
Dank dem schönen Tag beim Haidhausen Boulevard von den Stadtfavoriten, durfte ich in der Kaffeeküche ausprobieren, wie schnell und lecker eine kaltgerührte Marmelade ist. Seitdem geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf, damals die Kombi Mango-Erdbeer, war sowas von gut *träum*, da musste ich mir auf jeden Fall schon mal zwei Päckchen vom Gelierzucker (Südzucker Fix & Fruchtig) Päckchen zuhause deponieren. In meinem Urlaub kamen sie endlich zum Einsatz, denn ich habe für euch eine Orangen-Ananas-Ingwer Marmelade kreiert. 

Orangen_Ananas_Curd_Rezept

Sehr praktisch ist der fixe Gelierzucker nämlich, wenn man Obst hat, welches man dringend verbrauchen muss, so viel gar nicht essen kann, bevor es schlecht wird.
Schnell klein geschnipselt und püriert, hat man innerhalb 45 Sekunden Marmelade gemacht.
Wenn das mal nicht schnell geht!? Außerdem funktioniert es auch mit Saft! 

Frühstück_kaltgerührte_Marmelade

Zack gesagt getan! Denn in meinem Urlaub, bei schönstem Sonnenschein, hatte ich sowas von Lust auf etwas fruchtiges, dass es jetzt gleich sofort eine Marmelade sein musste.
Da ich aber nur eine Orange im Haus hatte, musste die Flasche Saft, ein 100% Fruchtsaft, auch her halten.

Marmelade_Frühstück_selbstgemacht

Das Rezept besteht allerdings aus etwas mehr, als nur einer Orange und etwas Orangensaft, nämlich Zitronen- und Ananassaft sowie etwas Ingwer und Vanille. 
Der Ingwer ist natürlich Geschmacksache, man kann ihn weglassen oder aber auch noch mehr dazu fügen, je nach dem wie man es mag, die Marmelade ist da flexibel.

Orange_Flieder

So wird’s gemacht, die fixe Orangen-Ananas-Ingwer Marmelade:

80 ml Orangensaft
1 Orange, filetiert (bei mir waren es 110 g Orangenfruchtfleisch)
60 ml Ananassaft
1/2 kl. Zitrone
ca. 1cm dicke Scheibe Ingwer (je nach Größe), gerieben
2 Pck. Fix & Fruchtig Gelierzucker von Südzucker

Alle Zutaten bis auf den Gelierzucker, mit dem Mixstab gut durch mixen. Sobald alles vermengt ist, den Gelierzucker laut Packungsanleitung mindestens 45 Sekunden dazu mixen.
Ich habe das etwas länger gemacht, da ich ja zwei Päckchen benutzt habe. Dann könnt ihr je nach Konsistenz die Marmelade noch kurz in der Mikrowelle erhitzen bei ca. 900Watt für 1 Minute.
Dann habt ihr die Konsistenz von Curd oder Gelee. Und schon könnt ihr genießen!

Shortbread_Rezept

Wer so wie ich, auch noch Lust auf Shortbread hat, kann sich auch dieses noch ganz schnell dazu backen.
Die Kombi ist süß, aber sooo so lecker, leider!

Shortbread_Marmelade_Frühstück

Bisher kannte ich Shortbread immer nur aus dem Supermarkt Keksregal. Aber ich muss sagen, dass diese hier im Geschmack absolut gleich kommen, und wirklich schnell fertig sind. Die Zutaten dafür hat man eigentlich immer zuhause. 

Shortbread_mit_Marmelade_Rezept

Das Shortbread Rezept:

400 g Mehl
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker oder Bourbon Vanille
250 g Butter
etwas Orangenwasser, optional

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Zutaten mit dem Rührbesen gut verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist. Ähnlich wie beim Plätzchen Teig,
kann man den  Teig zu einer Kugel rollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ca. 1 cm dick ausrollen und in Streifen schneiden.
Dann bei 180°C im Ofen ca. 17 Minuten backen. Je nach Ofen kann die Zeit zwischen 15-20 Minuten variieren, deshalb am besten ab 15 Minuten gut beobachten,
denn der Teig soll nicht zu dunkel werden.

schnelle_Marmelade_aus_Saft

Nach dem Abkühlen mit Orangenmarmelade bestreichen und genießen! Yummy
Das Shortbread kann übrigens am besten in einer Plätzchendose aufbewahrt werden.

Außerdem kann ich sagen, dass diese Marmelade noch in einem genialen anderen Rezept super verarbeitet werden kann, stay tuned es lohnt sich, cliffhanger! 

Orangensaft_Gelee_Rezept

Also in diesem Sinne noch einmal ein großes Dankeschön an die Kaffeeküche, die hiermit eine neue Fix-Marmelade-Macherin aus mir gemacht haben!

Habt ihr den Fix Gelierzucker schon einmal ausprobiert? Und wenn ja, mit welchen Obstkombinationen?

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe,